14. März 2020, 11 Uhr

Eröffnung der
12. Landesfotoschau Thüringen 2019

im Stadtmuseum Saalfeld

Ein Ausstellung der Gesellschaft für Fotografie e. V. - Landesverband
Thüringen und des Foto-Amateur-Clubs Saalfeld-Rudolstadt
 

14. März 2020, 11 Uhr

Eröffnung der
12. Landesfotoschau Thüringen 2019

im Stadtmuseum Saalfeld

Ein Ausstellung der Gesellschaft für Fotografie e. V. - Landesverband
Thüringen und des Foto-Amateur-Clubs Saalfeld-Rudolstadt
 
Impressionen von 15. Dezember 2019: Klosteradvent

Aktuelles


 Kalenderblätter zur Stadtgeschichte

Vor 70 Jahren
Am 8. Januar 1950 wird das Saalfelder Museum nach sechsjähriger, kriegsbedingter Schließung mit einer Feierstunde im noch unvollendeten Festsaal wieder eröffnet
.

Vorangegangen sind lange und mühsame Verhandlungen der Stadtverwaltung mit den zuständigen Behörden, vor allem mit der sowjetischen Ortskommandantur. Diese besteht darauf, dass im Museum Ausstellungen über Bodenreform, Schulreform, Zweijahresplan, VEB-Betriebe usw. gezeigt werden.
Endlich erteilt am 22. Dezember 1949  das Thüringer Volksbildungsministerium in Weimar die Genehmigung zur Eröffnung, nachdem durch die Gründung der DDR im Oktober entsprechende Vollmachten auf deutsche Organe übertragen worden sind.

Quelle:
Dr. Dirk Henning, Direktor des Stadtmuseums Saalfeld,
Saalfeldinformativ Heft 2020/01/02