Herzlich Willkommen im Stadtmuseum Saalfeld

Vorträge

Geschichts- und Museumsverein Saalfeld e. V. lädt ein:
13. November 2019,  19 Uhr im Vortragsraum des Stadtmuseums Saalfeld, Münzplatz 5

Vortrag von Dr. Dirk Henning, Direktor des Stadtmuseums Saalfeld

Änderungen vorbehalten!

Veranstaltungen

6. November 2019, 18 Uhr
im Vortragsraum des Stadtmuseums Saalfeld

Kati Naumann liest aus ihrem neuen Roman -
eine fiktive Familiengeschichte über einen Zeitraum über 70 Jahre

Änderungen vorbehalten.


23. November 2019

Nach der Eröffnung der Sonderausstellung "Es war einmal ... Papiertheater" lädt das Stadtmuseum  um 11 Uhr und um 12 Uhr (14 Uhr nach Bedarf) zur

Papiertheateraufführung
"Hänsel und Gretel"

des Papiertheaters am Ring, Wilhermsdorf, mit Sabine und Armin Ruf in die untere Kapelle des Museums ein.

Der Eintritt für die Papiertheateraufführungen beträgt 3 € (keine Ermäßigungen). Aufgrund der begrenzten Anzahl der Plätze wird um Reservierung unter der Telefonnummer 03671/ 598471 gebeten.
 
Der Besuch der Ausstellungseröffnung ist wie immer kostenlos.




 

Präsentation des Weihnachtsbüchleins 2019

9. Dezember 2019, 19 Uhr im kleinen Saal  des Stadtmuseums, Münzplatz 5 

„Alle Jahre wieder“ erscheint zur Adventszeit ein neuer Band des Saalfelder Weihnachtsbüchleins. Inzwischen liegt der 116. Jahrgang dieser traditionsreichen Schriftenreihe, in der seit 1854 ausgewählte Beiträge zur Saalfelder Geschichte veröffentlicht werden, vor.

Es wird am Montag, dem 9. Dezember 2019, um 19 Uhr, im kleinen Saal des Stadtmuseums Saalfeld im Franziskanerkloster öffentlich präsentiert. 

Ein Rückblick auf die vergangenen 12 Monate Museumstätigkeit schließt den Abend ab.

Dr. Dirk Henning
Direktor des Stadtmuseums

Foto: Präsentation des Weihnachtsbüchlein 2013

Änderungen vorbehalten!

 

Die Saalfelder Rolandbühne präsentiert

am 14. Dezember 2019, 14 Uhr und 15.30 Uhr
im Vortragsraum des Stadtmuseums das Puppenspiel

Kaspar im Weihnachtschaos

Advent im Kloster

am 15. Dezember 2019

Das besondere Ambiente des Stadtmuseums im ehemaligen Franziskanerkloster lädt besonders in der Advents- und Weihnachtszeit zu einem Besuch ein. Höhepunkt wird wie jedes Jahr der traditionelle 21. Klosteradvent am 3. Adventssonntag sein.

Im Mittelpunkt steht wie immer das weihnachtliche Musizieren. Verschiedene Instrumentalensemble werden zu hören sein, das Adventskonzert mit dem Klosterchor, Flötenquartett und Bläsergruppe findet wie immer im Festsaal statt und es wird zum gemeinsamen Adventsliedersingen eingeladen.

Ein kleiner individueller Adventsmarkt mit Kunstgewerbe, Spielzeug, Süßigkeiten u.a. im Kreuzgang des Klosters lädt zum Stöbern und Genießen ein.

Das Museumscafé mit Musik freut sich über ihren Besuch und bietet viele Leckereien, aber auch kleine herzhafte Speisen an.

Freuen Sie sich ebenso auf den Weihnachtsmann in den Klostergängen. Die Museumsfreunde laden zu ihrem beliebten Klosterpunsch ein. Bernd Lochner eröffnet zum diesjährigen Klosteradvent erneut seine "Kleine Weihnachtsbäckerei". Hier können Kinder selbst Plätzchen ausstechen und gestalten.

Und natürlich gibt es einen Büchertisch, an dem Sie auch die neueste Ausgabe des "Saalfelder Weihnachtsbüchleins" erwerben können.
Lassen Sie sich, ihre Familie und Freunde überraschen!  

Eintritt
Erwachsene 7 €, ermäßigt 5 €
Kinder 1 €
Familienkarte (bis 2 Kinder) 14 €

Für den Besuch des Marionettentheaters wird zusätzlich ein Unkostenbeitrag von 2 €/Person erhoben

Änderungen vorbehalten!

Foto: Klosteradvent 2014, Bernd Lochner mit Kindern in der "Weihnachtsbäckerei" , Quelle: Werner Streitberger

 

 

Die Saalfelder Rolandbühne
lädt im Rahmen des Klosteradvents

am 15. Dezember 2019, 14.30 Uhr im Vortragsraum des Stadtmuseums
zum Puppenspiel

"Ein Schwanz, ein Huf, zwei Hörnchen"
ein.

Ausstellungen

Kristian Körting - Kunstausstellung zum 70. Geburtstag des Künstlers

in Zusammenarbeit mit der Saale-Galerie

Eröffnung am 26. Oktober 2019, 11 Uhr im Stadtmuseum Saalfeld

Gezeigt wird die Ausstellung bis zum 1. Dezember 2019 im kleinen Saal des Stadtmuseums Saalfeld, Münzplatz 5  

Änderungen vorbehalten!

Es war einmal... Papiertheater

Sonderausstellung im Stadtmuseum Saalfeld
Eröffnung am 23. November 2019, 10 Uhr

"Es  war einmal... PAPIERTHEATER"

Miniaturbühnen aus der Sammlung von Leanthe und Ludwig Peil

Nach der Eröffnung der Sonderausstellung "Es war einmal ... Papiertheater" lädt das Stadtmuseum  um 11 Uhr und um 12 Uhr (14 Uhr nach Bedarf) zur

Papiertheateraufführung "Hänsel und Gretel"

des Papiertheaters am Ring, Wilhermsdorf, mit Sabine und Armin Ruf in die untere Kapelle des Museums ein.

Der Eintritt für die Papiertheateraufführungen beträgt 3 € (keine Ermäßigungen). Aufgrund der begrenzten Anzahl der Plätze wird um Reservierung unter der Telefonnummer 03671/ 598471 gebeten.
 
Der Besuch der Ausstellungseröffnung ist wie immer kostenlos.

Gezeigt wird diese Sonderausstellung bis zum 16. Februar 2020.

Änderungen vorbehalten!